Project Description

„Wenn man den Anspruch erhebt, Qualität zu liefern, muss das auch im externen Datenverkehr sichtbar sein.“

EDI ist reine Effizienz.

Für die meisten Unternehmen ist der Datenverkehr mit anderen Niederlassungen, anderen Unternehmen, Lieferanten und Kunden von entscheidender Bedeutung. Beschaffungsaufträge, Rechnungen, Versandmeldungen, Im- und Exportmitteilungen, Frachtbriefe, Überweisungen, Entwurfsspezifikationen und beispielsweise Forderungen von Krankenversicherungen. Es ist daher auch nicht weiter verwunderlich, in welchem Maß diese Kommunikation noch mit Papierunterlagen erfolgt. In einer Zeit, in der alles schneller, effizienter, preisgünstiger und dennoch besser ablaufen soll, scheint die elektronische Kommunikation die logische Lösung. Das ist sie auch, aber noch viele Unternehmen kommunizieren weiterhin traditionell mit Papierunterlagen, obwohl die Vorteile von EDI bzw. Electronic Data Interchange klar sind.

Rentabler Datenverkehr

EDI steht für Electronic Data Interchange und ist eine allgemeine Bezeichnung für den elektronischen Datenverkehr. EDI ermöglicht es Organisationen, Dokumente fehlerfrei und effizient mit anderen Systemen, Personen und Marktparteien zu teilen. Alle Vorteile, die zur modernen Informationstechnologie passen, importiert EDI in Ihre Organisation. Kurz gesagt, lassen sich die Vorteile von EDI auf Geschwindigkeit, Genauigkeit und Kosteneinsparung auf verschiedenen Ebenen zurückbringen. Grund genug, sich etwas weiter darin zu vertiefen.

Vorteile:

  • Das Übertragen eines elektronischen Dokuments ist sogar weltweit in Sekunden erledigt, während dies auf Papier Tage beansprucht.
  • Es sind keine Menschen daran beteiligt, also ist die Fehlerquote gleich null. Außerdem werden keine falschen Informationen „hinzugefügt“.
  • Das Dokument landet nicht in einem Eingangspostfach und braucht auch nicht auf einen Mitarbeiter zu warten, der gerade spricht oder, schlimmer noch, im Urlaub ist.
  • Die Daten sind für den Empfänger sofort verfügbar.
  • Der Sender erhält sofort eine Antwort.

„Die Folge ist ein Gewinn in jeder Hinsicht: kürzere Umlaufzeiten, weniger Verwaltungsaufwand und weniger Fehler.“

EDI ist:

supergenau

Bei der Verwendung von EDI werden nicht bei jeder Aktion Daten hinzugefügt.

  • Elektronische Daten stammen aus einer kontrollierten und genehmigten Datenbank.
  • Die Übertragung erfolgt ungeachtet des Formats problemlos und ist schnell und einfach korrigierbar.
  • Bei der Anwendung durch mehrere Parteien können neue Informationen hinzugefügt werden, aber bestehende Daten können nicht geändert werden.

Kostengünstig

EDI geht in jeder Hinsicht verantwortungsbewusst mit Ihrer Zeit, Ihren Mitarbeitern und somit mit Ihrem Geld um.

  • Die Eingabe von Daten und die Bearbeitung von Dokumenten, aber auch Papier, Kurierdienste und beispielsweise Lagerraum sind alles potenzielle Einsparungsmöglichkeiten.

  • Es ist deutlich, dass weniger Fehler Gewinn bedeuten.
  • Eine Verkürzung der Bestellungs- und Lieferzeit und eine Verringerung der Bestandsverwaltung sind direkte Einsparungen.
  • Eine schnellere Fakturierung und ein verbesserter Cashflow führen direkt zu finanziellen Vorteilen.

Kundendienst

EDI bietet enorme und fast selbstverständliche operationelle Vorteile für Handelsbeziehungen.

  • Wenn man mit Handelspartnern gute Vereinbarungen über geschäftliche Verfahren, den Datenverkehr und Kommunikationsmethoden trifft, ist das ein großes Plus bei der Zusammenarbeit

  • Ein akkurater und schneller Versand auf der Grundlage richtiger und vollständiger Daten stellt einen zusätzlichen Service dar.
  • Ein Einblick in das Verhalten des Kunden, Lieferanten und Vertriebspartners. Beispielsweise Transportleistungen und Produktverfügbarkeit

Gespannt, wie EDI Ihren Datenverkehr verbessern kann?

Nehmen Sie hier Kontakt auf >

Verwandte Lösungen: